Skip to content

Alltagsbilder des Klimawandels: Zum Klimabewusstsein in by Melanie Weber

By Melanie Weber

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Harald Heinrichs

Show description

Read or Download Alltagsbilder des Klimawandels: Zum Klimabewusstsein in Deutschland PDF

Similar german books

Tasсhen-Atlas der Erde.

'Карманный атлас земли. \n30 карты. \nКартографическое учреждение F. A. Brockhaus\nLeipzig 1940г. \n\n*Память о моем отце. \nВо время войны в 1941 году под Москвой этот ''Атлас'' он взял у пленного немецкого офицера. ''

Vermogenskultur: Verantwortung im 21. Jahrhundert

Die von Thomas Druyen erfundene Vermögenskultur und die daraus entstandene Vermögensforschung sind im Begriff sich erfolgreich zu etablieren. Die Beiträge des Bandes versuchen, das Pänomen der Vermögenskultur durch Praxisbeispiele zu verdeutlichen. Da im vermögenskulturellen Sinne die Verantwortung eine Schlüsselkategorie darstellt, steht ihre pragmatische Anwendung im Vordergrund.

Additional resources for Alltagsbilder des Klimawandels: Zum Klimabewusstsein in Deutschland

Sample text

Wie sich die Situation in Deutschland darstellt und was dies für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet, wird im nächsten Kapitel deutlich. 5 Klimapolitik in Deutschland Die gesellschaftliche Bearbeitung des Klimawandels innerhalb einzelner Verpflichtungsstaaten erfolgt gemäß nationaler Voraussetzungen und Handlungsbereitschaften. Den Verpflichtungen durch das Kyoto-Protokoll und dem EULastenausgleich kommen die Länder nach, indem sie Reduktionsstrategien entwickeln, die an die einzelnen Sektoren (Industrie, Energiewirtschaft, Handel, Gewerbe, Dienstleistungen, Verkehr, Agrarwirtschaft, Privathaushalte) entweder als Reduktionsverpflichtung oder über Anreizprogramme weitergegeben werden, bspw.

So stellt bspw. das Deutsche Bundesumweltministerium sein nationales Klimaschutzprogramm in den Kontext der Agenda 42 Der anthropogene Klimawandel als globales Umweltproblem 2123 und des Leitbildes der nachhaltigen Entwicklung. 25 Nachhaltige Entwicklung dient als Leitbild, welches entsprechend normativ konnotiert ist und kontrovers diskutiert wird. “ Diese Definition wurde später in die Rio-Deklaration aufgenommen. Es wird deutlich, dass es bei nachhaltiger Entwicklung sowohl um intra- als auch um intergenerationale Gerechtigkeit geht, also sowohl um eine nachhaltig gerechte Entwicklung zur Verbesserung der Lebensumstände zwischen den heute leben23 Die Agenda 21, die Rio-Deklaration für Umwelt und Nachhaltigkeit und das Wald-Abkommen wurden auf dem UN-Weltumweltgipfel von Rio de Janeiro 1992 (UNCED) von 178 Regierungen unterzeichnet.

32 Für die Bundesrepublik Deutschland gilt, dass diejenigen Sektoren, die nicht durch die flexiblen Mechanismen des Kyoto-Protokolls erfasst werden, auf anderem Wege in die Verpflichtung zur Erreichung des nationalen Emissionsziels (für die BRD gelten 21% Treibhausgasreduktion bis 2012) genommen werden (müssen). Dies betrifft die Unternehmen in Verkehr, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen sowie die privaten Haushalte. Zwar gibt es staatlicherseits Maßnahmenprogramme, die Klimaschutz in diesen Bereichen fördern sollen, doch unterliegen viele Klimaschutzmaßnahmen wie Energieeffizienzprogramme, die Nutzung Erneuerbarer Energien oder klimafreundliche Mobilität keinen ordnungspolitischen Vorgaben sondern der Freiwilligkeit.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 40 votes